Lost in History - Gegenwart

von Axel Westerwelle

Roman
256 Seiten, Gebunden mit Lesebändchen,
Schutzumschlag mit Heißfolienprägung
Farbiger Vor- und Nachsatz
EUR 6,95 (früher 17,95) [D,A] / 9,95 sFr.
ISBN 978-3-981-07211-2

 

Inhalt & Leseprobe

Christoph hat eigentlich alles richtig gemacht: Er hat eine sexy Frau, tolle Kinder, Haus im Grünen und den Sportwagen in der Garage und keine Ahnung von Physik. Bis er sich mit dem Thema Zeitreisen beschäftigt und den Fehler seines Lebens begeht ... Eine phantastische Reise beginnt.

 

»458.000 Treffer. Ich habe es wirklich getan. Ich sitze an diesem sonnigen Maiabend in meinem Büro vor dem PC und google nach jenem Begriff, der mir seit Tagen nicht mehr aus dem Kopf geht. Zeitreisen. Reisen in der Zeit. Dem Traum des Menschen schlechthin. Neben Unsichtbarsein und Fliegen gehört die Vorstellung, beliebig in der Zeit vor- und zurückreisen zu können, sicher zu den größten Wünschen der Menschheit. 

  Und ich als einigermaßen erfolgreicher Unternehmer und Familienvater mit Häuschen im Grünen glaube nun, dass ich es sein werde, der Licht in dieses Dunkel bringt. Na sicher! Auf mich Physikgenie hat die Menschheit  gewartet – auf mich, der immer noch Einstein und Newton durcheinander bringt und nach wie vor an den Rätseln der Schwerkraft scheitert. (Warum fällt der Apfel nun wirklich nach unten?)

 

» mehr (PDF)

Links

Gewinn vom HOTLIST-Preis unabhängiger Verlage: HOTLIST

Lost in History - für Leser und Käufer www.lostinhistory.de

Über den Autor

Axel Westerwelle, geboren 1965, hat seit 1990 für Random House, Ueberreuter und Signum bereits über zwanzig Bücher publiziert. Mit "Lost in History - Gegenwart" folgte im Sommer 2010 der Beginn der lang erwarteten Roman-Serie zu den Themen Zeitreise, Familie, Abenteuer und Liebe (bisher drei Bände erschienen)

Wenn Sie persönlich mit ihm in Kontakt treten möchten, schreiben Sie eine Email an axel(ät)westerwelle.de

 

Lesungen in 2013:

10.5. - Kiel

14.6. - Duisburg

11.8. - Walsrode

29.9. - Kirchlengern

8.11. - Berlin